Du musst nicht immer ok sein

Ich bin ok, du bist ok. Diese Grundeinstellung oder Grundposition (oft abgekürzt mit +/+) wird in der Transaktionsanalyse als erstrebenswert betrachtet. Nun sind wir im Handwörterbuch der Transaktionsanalyse von Leonhard Schlegel auf eine interessante Passage gestossen.

Dieser +/+ Grundeinstellung wird in der Transaktionsanalyse ein hoher Wert beigemessen. Ich bin nicht der Ansicht, dass sie immer eingenommen werden muss, wohl aber, dass es besonders wünschenswert ist, sie immer dann einzunehmen, wenn es menschliche Probleme zu lösen gilt.
(Leonhard Schlegel)

Insbesondere die Aussage, die +/+ Grundeinstellung müsse nicht immer eingenommen werden, lässt aufhorchen. Sie liefert reichlich Stoff für einen Podcast-Beitrag. Wir reden über das Lästern, Psychohygiene, den Unterschied von Verhalten und Wert eines Menschen und über das Ok-Gitter (Ok-Corral) von Franklin Ernst (siehe Abbildung unten). Am besten hörst du dir die Podcastfolge gleich an.

Was meinst du zur Aussage von Leonhard Schlegel?


Dauer: 00:14:37

Download (MP3)


ok-gitter

Schreibe einen Kommentar:

Alle Felder mit “*” sind auszufüllen.
Nathalie Zahnd

Spannende Diskussion! Danke.

Schreibe einen Kommentar:

Alle Felder mit “*” sind auszufüllen.